Angebote zu "Lauenburgische" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Lauenburgische Seen - Schaalsee
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.04.2018, Einband: Gefalzt, Titelzusatz: Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reissfest, abwischbar, GPS-genau. 1:50000, Ratzeburg, Mölln, Zarrentin, Rad- und Wanderkarte 0359, RuWK, Auflage: 7/2019, Verlag: Publicpress Publikationsgesellschaft mbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: abwischbar // beschriftbar // Demern // Farchau // GPS-genau // Karte // Lauenburg // Lauenburgische Seen // Mölln // Rad- und Wanderkarte // radfahren // Radtour // Radwege // Ratzeburg // Rehna // reißfest // Schaalsee // Schlagsdorf // Schmilau // wandern // Wanderung // Wanderwege // wetterfest // Zarrentin // 359, Produktform: Karte, gefaltet, Format: 0.8 x 20 x 9 cm, Gewicht: 67 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Lauenburg und die Lauenburgische Seenplatte
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lauenburg und die Lauenburgische Seenplatte ab 8.95 € als Taschenbuch: 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Bildbände, Deutschland,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Lauenburg und die Lauenburgische Seenplatte
9,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf diesem Streifzug durch den äußersten Süden Schleswig-Holsteins stellen Günter und Roland Pump die interessantesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele vor. Die malerische Schifferstadt Lauenburg an der Elbe lockt mit engen Gassen, bunten Fachwerkhäusern und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Der Naturpark Lauenburgische Seen ist eine paradiesische Wasser- und Waldlandschaft mit mehr als 40 Seen, parkähnlichen Gutsanlagen mit stattlichen Herrenhäusern, alten Feldsteinkirchen und idyllischen Bauerndörfern. Hier lohnen die Eulenspiegelstadt Mölln mit ihrer historischen Altstadt, Ratzeburg mit seinem eindrucksvollen Backsteindom und Büchen einen Besuch. Und auch historische Handelswege wie die Alte Salzstraße, Burgwälle und Befestigungen wollen entdeckt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Lauenburg und die Lauenburgische Seenplatte
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf diesem Streifzug durch den äußersten Süden Schleswig-Holsteins stellen Günter und Roland Pump die interessantesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele vor. Die malerische Schifferstadt Lauenburg an der Elbe lockt mit engen Gassen, bunten Fachwerkhäusern und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Der Naturpark Lauenburgische Seen ist eine paradiesische Wasser- und Waldlandschaft mit mehr als 40 Seen, parkähnlichen Gutsanlagen mit stattlichen Herrenhäusern, alten Feldsteinkirchen und idyllischen Bauerndörfern. Hier lohnen die Eulenspiegelstadt Mölln mit ihrer historischen Altstadt, Ratzeburg mit seinem eindrucksvollen Backsteindom und Büchen einen Besuch. Und auch historische Handelswege wie die Alte Salzstraße, Burgwälle und Befestigungen wollen entdeckt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Biografisches Lexikon Herzogtum Lauenburg
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Biografische Lexikon Herzogtum Lauenburg" stellt eine Pionierarbeit dar und leistet einen wertvollen Beitrag auf dem Gebiet der Regionalgeschichte, der nicht nur für den heutigen Landkreis, sondern auch für das Land Schleswig-Holstein und die Nachbarregionen von Interesse ist. Wer waren die Menschen, die über Jahrhunderte hinweg die Geschichte des alten Herzogtums (Sachsen-)Lauenburg geprägt haben? In 600 sorgfältig ausgewählten und mehrheitlich bebilderten Artikeln unternehmen 23 Autoren den Versuch, diese Frage zu beantworten. Das Ergebnis ist ein Nachschlagewerk, das nicht nur norddeutsche, speziell lauenburgische Geschichte vermittelt, sondern auch - gemäß der Prinzipien der Stiftung - bestrebt ist, die Kultur im Kreis Herzogtum Lauenburg und in den Nachbarregionen zu fördern.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Biografisches Lexikon Herzogtum Lauenburg
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Biografische Lexikon Herzogtum Lauenburg" stellt eine Pionierarbeit dar und leistet einen wertvollen Beitrag auf dem Gebiet der Regionalgeschichte, der nicht nur für den heutigen Landkreis, sondern auch für das Land Schleswig-Holstein und die Nachbarregionen von Interesse ist. Wer waren die Menschen, die über Jahrhunderte hinweg die Geschichte des alten Herzogtums (Sachsen-)Lauenburg geprägt haben? In 600 sorgfältig ausgewählten und mehrheitlich bebilderten Artikeln unternehmen 23 Autoren den Versuch, diese Frage zu beantworten. Das Ergebnis ist ein Nachschlagewerk, das nicht nur norddeutsche, speziell lauenburgische Geschichte vermittelt, sondern auch - gemäß der Prinzipien der Stiftung - bestrebt ist, die Kultur im Kreis Herzogtum Lauenburg und in den Nachbarregionen zu fördern.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Radwanderführer Alte Salzstraße
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Alten Salzstraße wurde seit dem Mittelalter das"weiße Gold"aus Lüneburg zum Lübecker Hafen transportiert. Dieser Jahrhunderte alte Handelsweg, von dem noch heute historische Trassen erhalten sind, verläuft von der 1000 jährigen Salzstadt Lüneburg über Lauenburg, die Schifferstadt am Elbufer, die Eulenspiegelstadt Mölln und, auf der alternativen Route, über die Domstadt Ratzeburg nach Lübeck, der Königin der Hanse.Von Lauenburg bis Lübeck führt die Hauptroute auf dem alten Treidelpfad am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals entlang. Daneben beschreibt dieser Radwanderführer die alternative Route durch den Naturpark Lauenburgische Seen sowie 12 Rundtouren von 20 bis 60 km Länge. Diese führen die Radwanderer von den Ausgangsorten in Lauenburg, Mölln und Ratzeburg durch eine hügelige Bilderbuch-Landschaft, geformt von den Gletschern der letzten Eiszeit vor über 10.000 Jahren. Auf diesen Touren radeln Sie am Elbufer nach Geesthacht und Bleckede, am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals entlang,auf alten Linden- und Kastanienalleen durch weite Felder zum Schloss Wotersen oder durch Buchenwälder und vorüber an unzähligen Seen.Neben der beeindruckenden Natur enttäuschen die Städte auch kulturhistorisch nicht: Lüneburg wird ebenso beschrieben wie Mölln mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, die Inselstadt Ratzeburg mit dem mächtigen Backsteindom, Lauenburg mit seinen Fachwerk-Giebelhäusern am Elbufer und Lübeck mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Radwanderführer Alte Salzstraße
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Alten Salzstraße wurde seit dem Mittelalter das"weiße Gold"aus Lüneburg zum Lübecker Hafen transportiert. Dieser Jahrhunderte alte Handelsweg, von dem noch heute historische Trassen erhalten sind, verläuft von der 1000 jährigen Salzstadt Lüneburg über Lauenburg, die Schifferstadt am Elbufer, die Eulenspiegelstadt Mölln und, auf der alternativen Route, über die Domstadt Ratzeburg nach Lübeck, der Königin der Hanse.Von Lauenburg bis Lübeck führt die Hauptroute auf dem alten Treidelpfad am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals entlang. Daneben beschreibt dieser Radwanderführer die alternative Route durch den Naturpark Lauenburgische Seen sowie 12 Rundtouren von 20 bis 60 km Länge. Diese führen die Radwanderer von den Ausgangsorten in Lauenburg, Mölln und Ratzeburg durch eine hügelige Bilderbuch-Landschaft, geformt von den Gletschern der letzten Eiszeit vor über 10.000 Jahren. Auf diesen Touren radeln Sie am Elbufer nach Geesthacht und Bleckede, am Ufer des Elbe-Lübeck-Kanals entlang,auf alten Linden- und Kastanienalleen durch weite Felder zum Schloss Wotersen oder durch Buchenwälder und vorüber an unzähligen Seen.Neben der beeindruckenden Natur enttäuschen die Städte auch kulturhistorisch nicht: Lüneburg wird ebenso beschrieben wie Mölln mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, die Inselstadt Ratzeburg mit dem mächtigen Backsteindom, Lauenburg mit seinen Fachwerk-Giebelhäusern am Elbufer und Lübeck mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Alte Salzstraße
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Salz war als Gewürz und Konservierungsmittel eines der wichtigsten Handelsgüter des Mittelalters. Das Weiße Gold brachte zahlreichen Städten Macht und Reichtum darunter auch der Salzstadt Lüneburg und der Hansestadt Lübeck. Die Handelsroute zwischen beiden Städten ist heute unter dem Namen Alte Salzstraße bekannt. Günter und Roland Pump begeben sich auf eine Entdeckungstour entlang des historischen Handelswegs, in dessen Verlauf noch heute viel an die Glanzzeit des Salzhandels erinnert. Ausgangspunkt ist Lüneburg mit seiner von Fachwerk und von Treppengiebelhäusern geprägten Altstadt. Vorbei am Kloster Lüne geht die Reise durch die reizvolle norddeutsche Landschaft. In Lauenburg findet man Schleusenanlagen vor, die ehemals Teil der Handelsroute waren. Durch den idyllischen Naturpark Lauenburgische Seen erreicht man Mölln. Prächtige Fachwerkhäuser erinnern auch hier an den Profit aus dem mittelalterlichen Salzhandel. Ziel der Reise ist Lübeck, dessen Bürgerhäuser und die Lüneburger Salzspeicher noch heute von Reichtum und Macht der Kaufleute künden.

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot